• Startseite
  • Motorradgeknatter brachte 400'000 Franken

Motorradgeknatter brachte 400'000 Franken

MANO0626Der 26. Loveride ist Geschichte. 5000 Motorräder machten sich auf den rund eineinhalbstündigen Rideout und wurden von Tausenden entlang der Strecke weilenden Zuschauerinnen und Zuschauern bejubelt, wie bei unseren Impressionen bei Agasul. Auf dem Flugplatz Dübendorf wurden 10'000 Besucher registriert, dort spielten auch verschiedene Livebands. Der jährlich stattfindende Anlass erbrachte gemäss Angaben der Veranstalter Spendengelder in der Höhe von 400'000 Franken, welche Muskelkranken Menschen zugute kommen; 300 durften am Rideout die Ausfahrt geniessen.

Besuchen Sie die Galerie